Rainer FRIEB

Info
Geboren: 1949
Nationalität: Deutschland
Größe: 1,75 m
Augen: braun-grün
Haare: braun
Wohnort: Wien
Wohnmöglichkeiten: Berlin, München, Innsbruck, Bregenz, Zürich
Fremdsprachen: Englisch -1
Dialekte: bayrisch, berlinerisch, wienerisch
Sport: Tanzen, Reiten
Führerschein: A, B
Film

2014

Die weiße Schlange
TV-Film, ZDF/Provobis/Metafilm
Regie: Stefan Bühling

Soko Donau/Wien
TV-Serie, ZDF/ORF/Satelfilm
Regie: Olaf Kreinsen

2012

Angelique
Mona Film
Regie: Ariel Zeitoun

Cop Stories
TV-Serie, Gebhardt Productions/ORF
Regie: Paul Harather

2009

Zwischen Tag und Nacht
Kino, Mobilefilm
Regie: Sabine Derflinger

2007

Falco – verdammt wir leben noch
Kino, MR Film
Regie: Thomas Roth

2005

Tatort
Cult-Film, Episodenhauptrolle
Regie: Holger Barthel

Rudolf – The Crown Prince
MR Film
Regie: Robert Dornhelm

2001

Uprising
Hollywood
Regie: John Avnet

Spiel im Morgengrauen
ORF
Regie: Götz Spielmann

Julia – eine ungewöhnliche Frau
ORF, Episodenrolle

1999

Untersuchung an Mädeln
Kino, ORF
Regie: Peter Payer

Feuerteufel
Sat 1,ORF
Regie: Curt Faudon

Die Ehre der Strizzis
ORF
Regie: Peter Weck

1998

Kommissar Rex
ORF, Sat 1, Episodenrolle

1997

Das ewige Lied
BR/ORF
Regie: Franz Xaver Bogner

1995

Short distance
Kino, in- und ausländische Festivals
Regie: Andrea Krakora

1993

Siebzehn und vier
Kurzfilm, RTL
Regie: Ulrike Schweiger

1992

Eurocops
ORF, ZDF
Regie: Kitty Kino

1988

Einstweilen wird es Mittag
Kino, ORF
Regie: Karin Brandauer

1986

Zoning
Kino, SAT1, RTL, Pro Sieben, BR
Regie: Ulrich Krenkler

Theater

Ausbildung:
Otto-Falckenberg-Schule / München
Preise:
Skraup-Preis für ‚hervorragende schauspielerische Leistung‘

seit 2005
Volkstheater Wien
(Leitung: M. Schottenberg)

2004
Volksfeind
Stadttheater Klagenfurt, Titelrolle
Regie: Alexander Kubelka

seit 1991
Volkstheater Wien
(Leitung Emmy Werner)
zahlreiche Produktionen, u.a.:

2004
Elisabeth von England
Rolle: Philipp II von Spanien
Regie: Jürgen Kaizik

2003
Lulu von Gustav Ernst
Rolle: Schöning
Regie: Alexander Kubelka

Mozarts Vision von Franzobel
Rolle: Leopold Mozart
Regie: Alexander Kubelka
1990-2001

Schauspielhaus Wien (Leitung Hans Gratzer)
Zahlreiche Ur-Aufführungen, Gastspiele

1986-1990

Theater „Der Kreis“ in Wien (Leitung :Georg Tabori)
Arbeiten mit G. Tabori, M. Fried, J. Garfein
Zahlreiche internationale Gastspiele

1983-1986
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
(Niel-Peter Rudolph)
Arbeiten mit Regisseuren wie C.Neil, E.Wendt, U. Troller, P. Steckel, Man n’t Veld

1981-1983
Mitglied einer Truppe um Georg Tabori in Berlin

Gastspiele in Bochum, Köln, Hamburg, Rotterdam, Amsterdam, Frankfurt

FREIE PRODUKTIONEN mit Stephan Bruckmeier, Robert Quitta, Paulus Manker, Susanne Wolf, Hubert Dragaschnig, Augustin Jagg

UR/AUFFÜHRUNGEN von bedeutenden österreichischen Gegenwartsautoren wie Werner Schwab ( Lieblingsschauspieler), Gert Jonke, Albert Drach, Alexander Widner, Anselm Glück, Egyd Gstättner, Erwin Riess, Peter Turrini, Michael Köhlmeier, Gustav Ernst, Franzobel

THEATERGASTSPIELE AUF INTERNATIONALEN FESTIVALS
Deutschland, Österreich (u.a. Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen), Schweiz, Holland, Belgien, Spanien, Italien, Polen, Kanada, Australien, Neuseeland, Ungarn, Portugal

FESTSPIELE in Reichenau/Rax und am Semmering

ALMA von Paulus Manker
Purkersdorf, Venedig, Lissabon
Rolle: Gustav Mahler

Video

Downloads